Teamkompetenz.net

Rezensionen in Auszügen
(gesamte Rezensionen sind im Downloadbereich zu finden):  

Zum Buch Teamkompetenz:

"Ein wesentlicher Baustein zur Entwicklung kompetenter Teams."
- Jahrbuch Personalentwicklung und Weiterbildung, 2003

"Eines der wenigen Trainerbücher, die auf wissenschaft-lichen Erkenntnissen basieren und trotzdem einen hohen Praxisteil aufweisen. Ein unverzichtbares Buch für alle, die sich mit der aktuellen Entwicklung von Teamkompetenz beschäftigen."
- managerSeminare, Heft 62, 2003

"Schon wieder ein Buch über Teamarbeit? Ja, aber eins, welches nicht nur die Technik, Organisation und Dynamik darstellt, sondern das Thema vom Kompetenz-Aspekt, genauer vom sozialen Lernen her, angeht. … Ein originelles Buch, wichtig und hilfreich für die, die nicht nur Rezepte suchen, sondern Teamentwicklung konzeptgeleitet betreiben."
- OrganisationsEntwicklung, 22, Nr. 2, 2003

"Im Band „Teamkompetenz“ geht das Autorenpaar Kriz und Nöbauer sehr gründlich zu Werke und stellt in der zweiten Buchhälfte kreative Übungen zum Training von Teamkompetenz zur Verfügung."
- Publik-Forum, Nr. 10, 2003

"Ein Buch, das überrascht: Die erste Hälfte nehmen theoretische Abhandlungen zu wichtigen Teamthemen ein. In sauberer und gut recherchierter Form werden die Bedingungsfaktoren und Kennzeichen von Teamarbeit und –kompetenz abgehandelt. … Die zweite Hälfte des Buches ist eine Kehrtwendung um 180 Grad! Hier geht´s so richtig zur Sache. Die Materialsammlung enthält Anleitungen zu Teamübungen und Planspielen, die es in sich haben. … Besonders hervorzuheben ist, dass allen Übungen sehr gute Beschreibungen, Hinweise, mögliche Variationen sowie Reflexionsmöglichkeiten beigefügt sind. Einfach perfekt!"
- Systhema, Heft 1, 2003

"In der Materialsammlung finden sich neben bekannten Warming-ups viele interessante, neue Team-Übungen und Planspiele. Die Instruktionen und Kopiervorlagen laden zur Umsetzung ein. … Fazit: eine interessante systemisch-konstruktivistische Ausführung zum Thema Team-Kompetenz mit pädagogisch umsetzbaren Übungen."
- Training Aktuell, Nr. 11, 2002

"Ziel dieses praktischen Leitfadens ist letztendlich die Erhöhung der Leistungsfähigkeit bestehender bzw. neu zu gründender Gruppen, Hilfestellung bei der optimalen Gestaltung und Aufteilung von Aufgabenfunktionen, der Klärung der Gruppenerhaltungsfunktionen und der Stellung der Gruppe. So steht Teamkompetenz auch in engem Zusammenhang mit dem Begriff der Systemkompetenz."
- Systeme, 16, Nr. 2, 2002

"Das Buch eignet sich vor allem für interessierte Trainer und Personalentwickler, die sich mit dem Thema Entwicklung von Teamkompetenz intensiver beschäftigen möchten. … Insgesamt ist das Buch aufgrund der vielen Teamübungen, welche sehr gut beschrieben und daher direkt umsetzbar sind, für die praktische Nutzung besonders geeignet. Zudem bietet die theoretische Fundierung einen guten Rahmen, um Teamkompetenz differenzierter zu betrachten und dadurch verschiedene Prozesse auch während der Teamübungen genauer analysieren zu können."
- Wirtschaftspsychologie aktuell, Heft 1, 2003

"Insgesamt hebt sich das Buch wohltuend von vielen Trainingsbüchern ab, die sich in einer (oft unzureichenden) Darstellung von Übungen erschöpfen. Es entwickelt eine gründliche und ausreichende theoretische Fundierung, stellt die präsentierte Konzepte in den Kontext eines überzeugenden Lernmodells und bietet Trainern, Lehrern und anderen in der Weiterbildung tätigen Praktikern für die Praxis nutzbringende Anregungen und Vorgehensweisen an. Der durchgängig ausgezeichnete didaktische Aufbau des Buches fasst viele Inhalte noch einmal in Schaubildern und Textkästen zusammen, so dass man sich jederzeit gut orientieren kann."
- systemmagazin (online; internet), Sommer 2006



Zum Buch Mehr Teamkompetenz:

"Die Fähigkeit, sich in ein Team wirkungsvoll einzugliedern, gilt heute als Schlüsselqualifikation. Genau hier knüpft das Konzept der Teamkompetenz an, verstanden als situationsadäquate Gestaltung von Rollen und Beziehungen innerhalb eines spezifischen Teams. Die Autoren hatten mit »Teamkompetenz – Konzepte, Trainingsmethoden, Praxis« (V & R, 2002) aufgezeigt, was ein Team ausmacht und wie Teamkompetenz trainiert werden kann… Die große Resonanz dieses Buches, das inzwischen in 3. Auflage vorliegt, hat die Autoren dazu bewogen, eine unmittelbare Erweiterung des praxisorientierten Methoden- und Materialteils vorzulegen. ... Hierin werden in bewährter Weise weitere, bereits praxiserprobte Teamübungen, Warming-ups und Planspiele mit Rahmenbedingungen, Regeln, Variationsmöglichkeiten und Ablauf vorgestellt. Erneut liegt ein Schwerpunkt auf den Erfahrungen und Tipps der Autoren zur Reflexion und Aufarbeitung der Übungen, um den Transfer von den Trainingsmaßnahmen in die Praxis der jeweiligen Teams sicherzustellen. Der Kauf des Erweiterungsbuches und des Erstlingswerkes ist eine sehr lohnende Investition für Dozierenden und Studierenden von wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Studiengängen. … sind uneingeschränkt allen Menschen sehr ans Herz zu legen, die sich mit der Förderung einer effektiven und effizienten Zusammenarbeit einlassen wollen."
- SEM Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung im Management, 5, Heft 2, 2006